Stromunterbruch vom 01. Februar 2018; Information

Die Elektra Mühlau teilt folgendes mit:

Am Donnerstagmorgen, 01. Februar 2018, ist es in Mühlau zu einem Stromausfall gekommen. Der Unterbruch trat gegen 07.03 Uhr ein und dauerte 45 Minuten. Betroffen war das ganze Gemeindegebiet, insgesamt etwa 630 Anschlüsse.

Ursache des Stromunterbruchs war laut Mitteilung des AEW ein Kurzschluss mit Erdberührung in der 16kV Zuleitung (umgestürzter Baum auf die versorgende Freileitung). Vom Unterwerk Muri wurde eine automatische Abschaltung ausgelöst. Durch manuelles Zuschalten der Reserveeinspeisung konnte der Unterbruch behoben worden. Diese Arbeiten wurden durch schaltberechtigten Personen des 24-Stunden-Pikettdienst des AEW Regional-Center Bremgarten ausgeführt.

Die Elektra Mühlau bedauert den Vorfall, bedankt sich bei den Kunden für das Verständnis und bei den Mitarbeitern des AEW Pikettdienstes für die professionellen Arbeiten.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen