Land- / Forstwirtschaft

Seit 01. Oktober 2001 besteht zwischen der Einwohner- und Ortsbürgergemeinde Mühlau und dem Forstbetrieb Reuss-Lindenberg FRL ein Bewirtschaftungsvertrag.

Dieser regelt einerseits die Bewirtschaftung der Waldungen der Ortsbürgergemeinde Mühlau und andererseits die Waldungen gemäss den Vorgaben des Waldgesetztes (AWaG) vom 01.07.1997, des AWaD vom 03.11.1998 und der AWaV vom 16.12.1998 zu betreuen.

  • Der Revierförster hat folgende Aufgaben zu erfüllen:
  • Erteilen von Holzschlagbewilligungen für kleinflächiges Waldeigentum;
  • Aufsicht über die Einhaltung der Bestimmungen zum Schutz des Waldes, der Wildtiere und der Pflanzen;
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Planungsgrundlagen und der Erstellung kantonaler Statistiken;
  • Mitwirkung bei der Festlegung waldbaulicher und jagdlicher Massnahmen zur Verhütung von Waldschäden;
  • Mitwirkung beim Vollzug forstrechtlicher Bewilligungen und Anordnungen;
  • Beratung und Unterstützung der Waldeigentümerinnen und Waldeigentümer, namentlich bezüglich der forstlichen Planung und der Vorbereitung von Beitragsgesuchen.